Bloodlines - Magisches Erbe

by - August 25, 2014


Bloodlines
Magisches Erbe

Originaltitel: Bloodlines - The Indigo Spell 
Reihe: Band 3
Genre: Fantasy, Jugendbuch 
Autor: Richelle Mead 
Verlag: Egmont LYX 
Seiten: 400
Kaufen?

Vampire Academy Spin-Off! 



Klappentext 

Sydney Sage fühlt sich hin und her gerissen zwischen ihren Verpflichtungen als Alchemistin und dem, was ihr Herz begehrt. Da begegnet ihr der rebellische Marcus Finch, ein ehemaliger Alchemist, der mit seiner Herkunft gebrochen hat. Er will Sydney überzeugen, seinem Beispiel zu folgen, doch das ist leichter gesagt als getan. 

Rezension


Erster Satz: Es war nicht das erste Mal, dass man mich wegen einer wichtigen Mission aus dem Bett gezerrt hatte. 

Sydneys Leben hat sich von Grund auf verändert: Sie kann nicht mehr leugnen, dass sie eine Magie Benutzerin ist, den Alchemisten immer mehr misstraut und sich den Vampiren mehr und mehr zuwendet…und das nicht nur in Form des unglaublich attraktiven Moroi Adrian Ivashkov. Als sie schließlich auf Marcus Finch trifft, der als abtrünniger Alchemist eine eigene Gruppe von Außenseitern zusammen geführt hat und durch ihn ganz neue Möglichkeiten eröffnet bekommt, gerät ihre Loyalität gegenüber den Alchemisten immer mehr ins Schwanken und Sydney deckt Geheimnisse auf, die Jill in unglaubliche Gefahr bringen könnten. Als dann auch noch Mrs Terwilliger von einer Hexe die ihre Macht missbraucht berichtet, und noch dazu Jagd auf Sydney macht, ist das Chaos mal wieder perfekt… 

In diesem Band mausert sich - wie der Titel schon verrät - vor allem die magischen Aspekte der Geschichte. Sydney akzeptiert die Magie als einen Teil ihres Lebens und wird immer weiter in die Geheimisse der sterblichen Magiebenutzer hineingezogen. Als dann auch noch eine mächtige Feindin auftaucht, die junge begabte Hexen verfolgt und ihnen ihrer Macht beraubt, muss Sydney sich wappnen. Auch auf der Alchemisten Schiene kommen wir weiter, denn Sydney setzt alles daran Marcus Finch zu finden. Einen Alchemisten der mit seiner Herkunft gebrochen hat und untergetaucht ist. Als sie ihm schließlich begegnet ahnt sie nicht welche Geheimnisse Marcus bereits aufgedeckt hat und welch große Rolle Sydney bei seiner Mission spielt. 

Tja und dann ist da auch noch die Liebe…oder besser die pure Verführung durch Adrian. *-* Er hat sich ja bereits seit dem ersten Band toll entwickelt und wird zu einem sensiblen und sehr verständnisvollen Beschützer Sydneys, wobei er nicht an Charme und Humor verliert. Die Entwicklung ihrer Beziehung in diesem 3. Band hat mir sehr gut gefallen. Endlich, endlich geht es da mal so richtig voran, aber mehr will ich euch nicht verraten.

Sydneys kleine „Familie“ in Palm Springs rückt in diesem Band etwas in den Hintergrund, was ich sehr schade fand, aber bei all den turbulenten Ereignissen auf allen anderen Ebenen, nicht sonderlich oft auffiel. Allerdings bin ich mir sicher, dank des wiedermal sehr gelungenen Kliffhängers * grummel*, dass es im 4. Band ganz schön aufregend werden wird und die anderen Charaktere auch wieder voll dabei sind. 


Cover 

Dieses Cover ist ein Traum! Das erste der Reihe von dem ich voll und ganz überzeugt bin. *-* 


Fazit 

Diese Reihe hat mich bis jetzt nur positiv überrascht! Deshalb heißt es auch bei Band 3 wieder:


5 von 5 Kolibris



Hier gehts zu Band 1 und Band 2


You May Also Like

0 Dünger dagelassen