Buchiger Jahresrückblick 2014

by - Januar 07, 2015

Da mein Blog erst seit Juli 2014 online ist bezieht sich der Rückblick ausschließlich auf die Monate Juli bis Dezember und - eh klar - nur auf Bücher die ich auch gelesen und rezensiert habe!

 2014 war für mich nicht nur Buch- und Bloggertechnisch, sondern auch privat ein wirklich gutes Jahr. :) Mein Blog durfte das Licht der Wet erblicken, ich habe mich in der Bloggerwelt schon recht gut zurechtgefunden und durfte auch einige Autoren kennen lernen.

2015 ist jetzt ein kleiner Neuanfang und für meinen Blog hab ich mir da einiges vorgenommen. Ich möchte mehr lesen und folglich auch mehr rezensieren. Außerdem freue ich mich schon wieder auf viele Autoreninterviews, Gewinnspiele und alles mögliche, was mir noch so einfallen wird. ;) Ganz besonders freue ich mich auch ein weiteres Jahr auf euren tollen Blogs mitlesen zu dürfen und meine Meinungen zu Büchern & Co mit euch zu teilen! :) 2015 klappt es vielleicht auch mit der Frankfurter Buchmesse. Wenn das wirklich der Fall sein sollte, dann würde ich mich echt freuen ein paar bekannte Bloggergesichter dort zu treffen! :D


So aber jetzt zu meiner Mini-Statsitik..


________________________________________________________

Gelesene Bücher: 28
Davon Englisch: 6
Ausstehende Rezensionen: 3
Gelesene Seiten: 10.269
Aktueller SUB: 18
________________________________________________________


Tja...das ist jetzt etwas peinlich *schäm. So viele Bücher sind das nämlich nicht geworden. Trotzdem war 2014 gespickt mit einigen sehr, sehr guten Büchern, da siegt die Qualität dann definitiv über die Quantität! :)

Ein hartes Rennen um mein liebstes Cover 2014 lieferten sich The One und Everflame. Entschieden habe ich mich schließlich für den letzten Band der Selection Reihe. Die Cover sind ja durchgehend der Hammer, doch das letzte konnte dem Ganzen nochmal ein Krönchen aufsetzen - im wahrsten Sinne des Wortes. ;)
Wie ihr ja schon wisst war Hope Forever meine größte Enttäuschung des Jahres. Und zwar so richtig! Ich schüttel immer noch den Kopf wenn ich an die Geschichte denke.  -.-' Trotzdem hat sich Colleen Hoover mit Weil ich Layken liebe in mein Herz geschlichen, also werde ich mich weiterhin an ihren Romanen versuchen.
Ich kann es nicht lassen von dieser wunderbaren Buchreihe zu schwärmen. VA und Bloodlines sind einfach totale Lieblinge in meinem Regal! Da mir das Cover von Band 3 am besten gefällt steht es Stellvertretend für alle vier Bände. Im Februar erscheint endlich Band 5 des VA Spin Off's - Ich hibbel jetzt schon! :D

Zum liebsten Charakter dieses Jahr hat sich Bayley aus Vor uns das Leben gemausert. Er hat mich nachhaltig begeistert und allen voran beeindruckt. Sein toller Charakteer und seine innere Stärke sind einfach vorbildhaft!
Hope Forever konnte mich nach diesem absolut gelungenen Roman einfach nicht begeistern. Dafür hat Weil ich Layken liebe die Latte wohl einfach zu hoch gelegt. Traumbuchpaar des Jahres sind also ohne Frage die beiden liebenswerten Charaktere Layken und Will! :)

Kopf an Kopf standen sich meine zwei einzigen Bücher dieses Jahr die ich mit allen 5 Favourite Hummingbirds ausgezeichnet habe gegenüber! Entschieden habe ich mich schlussendlich für Das Mädchen, das Geschichten fängt. Die Geschichte konnte mich durchwegs fesseln und war meine Fantasy Überraschung des Jahres. :)

 

Wie war euer Lesejahr 2014? 
Was waren eure Highlights und habt ihr euch schon Ziele für 2015 gesteckt? 

 

You May Also Like

10 Dünger dagelassen

  1. Ich kann durchaus verstehen, warum dir Hope Forever nicht so gut gefallen hat. Mir hat auch die erste Hälfte überhaupt nicht zugesagt, die zweite dann zum Glück doch, sodass diese dann noch einiges für mich herausgerissen hat. Ich werde in Zukunft auf jeden Fall mehr von Colleen Hoover lesen, Hope Forever war ja mein erstes Buch von ihr.

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hui du hättest auch die Bücher reinnehmen können, die du nicht rezensiert hast, aber gelesen, wenn das so wäre xD
    Das Mädchen, das Geschichten fängt möchte ich noch unbedingt lesen und deine Begeisterung zu Weil ich Layken Liebe kann ich auch verstehen, das Buch ist zuckersüß *-*

    Liebste Grüße,
    May

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina,
    schöner Jahresrückblick :) Und für ein halbes Jahr finde 28 Bücher auch nicht schlecht. Man hat ja auch noch ein Leben außerhalb des Blogs ;)

    "Weil ich Layken liebe" fand ich auch seehr süß und ich muss auch sagen, dass mir "Hope forever" sehr gut zugesagt hat, aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden :)
    "Das Mädchen das Geschichten fängt" und "Vor uns das Leben" liegen noch aufm SuB. Hoffentlich ändert sich das dieses Jahr :D

    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  4. *rumroll*
    Ach die Statistik für ein halbes Jahr ist doch gar nicht so schlecht :)
    Man muss sich immer ein bisschen Platz nach oben lassen ;) Sonst wird es nur noch schlechter XD

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Deinen Blog gibt es erst ein halbes Jahr lang? Das wusste ich gar nicht! Ich finde sowohl die optische Gestaltung als auch deine Posts wirklich gut! :)
    Für 28 Bücher musst du dich echt nicht schämen. Ich habe auch so um den Dreh rum gelesen, weil es vor allem die Schule und andere Hobbys nicht zulassen - und man hat ja auch nicht immer Lust zu lesen. Man muss sich eben mit dem Gedanken anfreunden, dass andere Leute teilweise fünfmal so viel lesen wie man selbst, daran arbeite ich gerade. ^^ Wenn ich aber schon nicht viele Bücher lesen kann, dann wenigstens gute. Ich denke, ich werde 2015 wirklich darauf achten, dass nur Bücher bei mir einziehen, die die Zeit hoffentlich wert sind (letztes Jahr hatte ich ein paar Fehlgriffe ...).

    Bei Weil ich Layken liebe kann ich dir zustimmen: ich finde Will & Layken auch einfach nur herzerwärmend und ich will den zweiten und dritten Band noch lesen! (Auch wenn ich gehört habe dass die nicht so gut sein sollen, aber ich finde, die Autorin kann einfach sehr gut schreiben.) Von Hope Forever fand ich schon die Leseprobe ehrlich gesagt blöd ...

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sandra! :)

      Vielen Dank für dein Lob, ich freu mich immer wieder wenn du mal vorbeischaust und kann deine Komplimente nur zurück geben! Dein Blog ist auch wirklich toll. :)

      Ich kann mich immer noch nicht so mit demGedanken abfinden. :3 Vor allem da mein SUB mich immer anlacht und meint ich müsse ihn sofort und in einem Stück verschlingen. ;) Aber klar, man hat ja sonst auch genug um die Ohren, da kann man nicht immer lesen. (leider) Ich hoffe, dass dieses Jahr ganz viele tolle Schmöcker für dich dabei sind und werd mir natürlich ein paar Tipps von deinem Blog holen. :)

      Auf die Fortsetzungen zu Weil ich layken liebe bin ich auch schon gespannt. Lesen werd ich sie sowieso, auch wenn ich deine Bedenken teile. Von Hope Forever kann ich dir wirklich abraten. Ich dand es echt schrecklich!

      Liebste Grüße
      ♥♥♥

      Löschen
  6. Hi Nina:)

    Find ich sehr schön, wie du diesen Post aufgebaut hast! Und du hast mich daran erinnert, dass ich endlich mal den letzten Band von Vampire Academy lesen muss, damit es mit Bloodlines lesen kann. Bin wirklich gespannt, wie das dann ist. Ich glaub bisher habe ich noch keine Spin-off Reihe gelesen.

    Ich wünsch dir ein ganz erfolgreiches Lesejahr und ansonsten natürlich auch ein tolles 2015!:)
    Liebste Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Eli!

      Ohjah den solltest du wirklich lesen!
      Das Finale von VA ist wirklich mitreißend und durchgehend spannend una ja meine ganze Schwärmerei von Bloodlines spricht wohl für sich. ;)

      Dankeschön, den Wunsch kann ich nur zurück geben! :) ♥

      Liebste Grüße
      ♥♥♥

      Löschen
  7. "Vor uns das Leben" habe ich auch geliebt und sogar geheult wie ein Schlosshund *schluchz*
    Habe mir schon ihren nächsten roman vorbestellt "Unendlich wir" und freue mich schon, ist ja nicht mehr lange bis April ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)

      Ich wusste ja gar nicht, dass schon ein neues Buch der Autorin in den Startlöchern steht! :D *-* Vielen Dank für die Info, das werd ich mir gleich genauer ansehen! Tränchen hab ich bei Vor uns das Leben auch verdrücken müssen. Eine wirklich schöne Geschichte. :) ♥

      Liebste Grüße
      ♥♥♥

      Löschen