Shatter Me

by - Januar 28, 2015


Shatter Me 

Deutscher Titel: Ich fürchte mich nicht
Reihe: Band 1
Genre: Jugenbuch, Dystopie 
Autor: Tahereh Mafi 
Verlag: Harper 
Seiten: 352 
Kaufen?






Klappentext 

Juliette hasn't touched anyone in exactly 264 days. The last time she did, it was an accident, but The Reestablishment locked her up for murder. No one knows why Juliette's touch is fatal. As long as she doesn t hurt anyone else, no one really cares. The world is too busy crumbling to pieces to pay attention to a 17-year-old girl. Diseases are destroying the population, food is hard to find, birds don't fly anymore, and the clouds are the wrong color. The Reestablishment said their way was the only way to fix things. So they threw Juliette in a cell. Now so many people are dead that the survivors are whispering war and the Reestablishment has changed its mind. Maybe Juliette is more than a tortured soul stuffed into a poisonous body. Maybe she's exactly what they need right now. Juliette has a choice to make: Be a weapon. Or be a warrior.






Rezension 

Erster Satz: I've been locked up for 264 days. 

Juliette ist seit 264 Tagen in einer dunklen Zelle eingesperrt. In völliger Isolation und unter den grausamsten Bedingungen verbringt sie die Zeit damit, über sich selbst nachzugrübeln. Denn sie wurde nicht ohne Grund weggesperrt: Eine einzige Berührung des jungen Mädchens ist tödlich. Doch dann bekommt Juliette einen Zellenmitbewohner, der alles in ihrem Leben verändern wird... 

Der Leser findet sich gleich zu Beginn mit Juliette in ihrer Zelle wieder und somit entsteht vorerst eine sehr drückende Stimmung. Man bekommt das ganze Buch über nur sehr wenige Informationen über die dystopische Welt draußen, davon aber die meisten gleich am Anfang, wenn Juliette in ihre Gedankenwelt entführt. Diese zerstörte Welt wurde wirklich sehr gut gezeichnet, ich konnte mir das Ödland trotz der wenigen Info's sehr gut vorstellen und wurde stetig von der düsteren Stimmung die die Autorin aufkommen lässt, gefangen gehalten. Genau das was ich mir bei einer Dystopie wünsche!

All I ever wanted was to reach out and touch another human being not just with my hands but with my heart. - Juliette 

Tahereh Mafi’s Schreibstil ist unglaublich intensiv! Sie spielt sehr gerne mit Worten und Beschreibungen, was einzelne Textpassagen beinahe poetisch wirken lässt. Hinzu kommt, dass die Autorin Wortwiederholungen zum Stilmittel werden lässt um Juliettes Gefühle noch eindringlicher zu vermitteln. Vor allem zu Beginn der Geschichte sind auch viele Textstellen einfach durchgestrichen. Diese sollen Julietts Gedanken wiederspiegeln, die sie nicht denken möchte oder vielmehr sich selbst zu denken verbietet. Diese Art zu Schreiben hat mir den Einstieg in die Geschichte allerdings nicht so leicht gemacht, denn es braucht schon seine Zeit, sich daran zu gewöhnen. Hat man diese kleine Hürde jedoch überwunden, genießt man Mafi's Worte sehr und saugt sie förmlich in sich auf - so ging es mir zumindest. 


“Go to Hell." He works his jaw. Walks to the door. 
"I'm working on it.” - Juliette and Warner 

Juliette selbst ist ein sehr schwieriger Charakter. Einerseits hat sie ihren Fluch, mit dem sie absolut nicht umzugehen weiß, weshalb sie oft Selbstzweifel hegt und auch ein bisschen selbstmitleidig daher kommt. Andererseits trägt sie von anfang an eine unglaubliche Stärke in sich, die sie niemals wirklich aufgeben und einknicken lässt. Für sie wünsche ich mir in den nächsten Bänden noch eine Entwicklung zu einem selbstbewussteren Charakter, der seine innere Stärke auch nach außen kehren kann. Warner war für mich eine wahre Offenbarung als Bösewicht! Seine Launen wechseln schneller als Juliette blinzeln kann. In einem Moment ist er absolut nüchtern und berechnend, im nächsten tobt er vor Wut und im wieder nächsten schwärmt er von Juliettes Schönheit und schwelgt in einer abnormen Zuneigung zu ihr. Das alles lässt seinen Charakter zutiefst verstört und unzurechnungsfähig wirken. Seine Taten beweisen auch immer wieder wie grausam er sein kann und unterstreichen seine Gefährlichkeit für alle Menschen die sich in seiner unmittelbaren Nähe aufhalten. Trotzdem lässt die Autorin in seinen schwachen Momenten eine Vergangenheit aufblitzen, die sein Wesen zu erklären versucht. Sehr viel erfährt man im ersten Band hierzu noch nicht, doch ich hoffe in den Folgebänden Warner’s Innerstes noch weiter zu ergründen und bete dafür, endlich auch in anderen Jugendbüchern und Dystopien vergleichbare Antagonisten zu finden, die einem einen Schauer über den Rücken jagen lassen und ernst zunehmende Gegner darstellen, dabei aber nicht an Sympathiepunkten einbüßen. 


But I'm shocked by the tenderness in his voice. The sincerity with which he wants to know. He's like a feral dog, crazed and wild, thirsty for chaos, simultaneously aching for recognition and acceptance. Love. - Juliette about Warner 

Adam ist Warner's ruhiger Gegenpart und der sichere Anker an den sich Juliette klammert. Die beiden verbindet ihre Vergangenheit und eine ungewisse Zukunft, die sie aber unbedingt miteinader verbringen möchten. Obwohl die Autorin uns auch Adams trauige Geschichte näher bringt und man ihn so als Leser etwas besser kennen lernt, fehlt mir noch der Bezug zu ihm - bisher ist er für mich einfach nur süß und der wohltuhender Ruhepol zwischen all den aufwühlenden Charakteren, doch da würde ich mir definitiv noch mehr wünschen. Die Nebencharaktere der Geschichte halten sich sehr zurück, denn hauptsächlich bekommt man nur die drei Protas zu Gesicht. Trotzdem fehlt es den wenigen Figuren die sich noch in die Geschichte eingefunden haben an nichts. James, ist einfach nur super süß und Kenji, hat mein Herz mit seiner lebensfrohen Art und seinem frechen Humor gewinnen können. Das Ende der Geschichte grenzt für mich sehr an Marvel Lieblinge wie X-Men und hält noch einige Überraschunen, sowie einen Ausblick auf die Fortsetzung bereit. Ich bin super gespannt wie es mit Juliette, Adam und Warner weiter gehen wird und welche Konflikte da noch auf uns zukommen werden. 


Cover 

Sowohl die deutschen als auch die englischen Cover finde ich sehr schön, doch die tollen Augen haben dann über das rothaarige Mädchen gesiegt. Zumal ich mir Juliette gar nicht so vorstelle und sie auch im Buch anders beschrieben wird. Mit dieser Wahl bin ich super zufrieden, denn die englischen Cover sehen zusammen im Buchrregal einfach top aus! 


Fazit 

Seit langem hat es keine Dystopie mehr geschafft mich so zu begeistern! Eine klare Leseempfehlung!

5 von 5 Kolibris



Hier gehts zu Band 2

 

You May Also Like

21 Dünger dagelassen

  1. Hey,
    ich finds echt super, dass du in deiner Rezension eine ungefähre Schwierigkeitsstufe angibst. Ab und an hab ich auch echt ne Phase, in der ich nur englisch les, aber dann wieder monatelang nicht und dann tu ich mir mit dem Englisch wieder schwer.
    Außerdem find ich es super, dass du die Rezension dazu in Deutsch verfasst. Ich hab die Rezi echt gern gelesen und das Buch klingt echt vielversprechend.

    Viele allerliebste Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Nelly! :)

      Das kenn ich nur zu gut mit dem phasenweise Englisch lesen. Deshalb hab ich mir jetzt vorgenommen ein englisches Buch im Monat zu leden - Ich hoffe es klappt ;)

      Toll, dass es dir Spaß gemacht hat mrine Rezi zu lesen, das hört man natürlich immer gerne. :) ♡

      Shatter Me kann ich dir nur ans Herz legen, ich fand es echt super! :)

      ♥♥♥

      Löschen
  2. Hallo :)
    Eine schöne Rezension !
    Wie schön dass du die Schwierigkeitsgrade angegeben hast, gut verständlich sollte ich eigentlich schaffen :D Ich schleiche schon länger um das Buch herum. Auf deutsch habe ich es schon gelesen, aber auf englisch wäre es natürlich nochmal was ganz anderes...♥
    Ganz Liebe Grüße
    Sharleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sharleen! :)

      Super, dass du so motiviert bist das Buch nochmal im Original zu lesen! Die Ausdauer hätte ich wahrscheinlich nicht. :3 Ich fand es einfach zu verstehenaber für Anfänger waren dann aber doch ein paar zu komplizierte Phrasen dabei, aber für dich sollte das absolut kein Problem sein. :)

      ♥♥♥

      Löschen
  3. Huhu:)
    die Idee mit dem Schwierigkeitsgrad ist klasse:) Ich hab das Buch letztes Jahr gelesen und fand es auch super, leider hab ich einfach keine Motivation den zweiten Band zu lesen, obwohl es mir ja so gut gefällt. Komisch, oder? Na ja, schön dass du das Buch so magst:)
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Natalie! :)

      Toll, dass dir meine kleine Grafik gefällt und hoffentlich auch eine Hilfe ist. :)

      Schade, dass es zur Zeit einfach nicht klappen will, aber ich kenn das nur zu gut. :3 Manchmal ist man eben einfach nicht in Stimmung für ein Buch und dann schmort es ewig am SUB. Falls du doch noch danach greifen solltest, wünsch ich dir jetzt schon viel Freude mit der Fortsetzung. :)

      ♥♥♥

      Löschen
  4. Huhu :)

    Eine super schöne Rezension!
    Das Buch zählt ebenfalls zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! Ich liebe diese Reihe einfach, angefangen bei dem wundervollen Schreibstil, über die grandiosen Charaktere bis hin zu der gesamten Story.
    Ich muss sagen, ich gehöre zu den Warner-Fanatikern erste Stunde. Ich habe ihn von dem ersten Satz, der über ihn geschrieben wurde, vergöttert. Echt der Typ ist einfach der Beste!
    Adam hingegen fand ich zuerst ziemlich blass und dumm, am Ende war es dann mehr ein richtiges Hassen!
    Naja, aber im großen und ganzen eine herrliche Trilogie! Ich bin gespannt, was du zu den nächsten Teilen sagen wirst :)

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kücki! :)

      Vielen Dank! ♥
      Warner finde ich auch richtig toll - ich glaube man hört die Begeisterung schon fast in meiner Rezi xD Aber so richtig süß finde ich Kenji...der fällt zwar was Juliette betrifft gar nicht ins Gewicht, aber ich finde ihn echt klasse! :D
      Oh, na da mach ich mich bei Adam noch auf was gefasst. :o
      Ich bin echt schon gespannt wie es weitergehen wird und ob es genauso toll bleibt wie der Auftakt war! :) {Ich hoffe es!}
      Werd mich auf deinem Blog gleich mal nach einer Rezi zu Teil 2 umsehen... ;)

      ♥♥♥

      Löschen
  5. Hi :-)
    Deine Rezension gefällt mir sehr gut :-) Der Inhalt des Buches spricht mich sehr an, genau wie das wunderschöne Cover :-)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sarah!

      Vielen Dank! :D
      Ich kann dir diesen ersten Band nur ans Herz legen - ich war sehr begeistert! ;)

      ♥♥♥

      Löschen
  6. Hallo Nina,

    deine Rezension macht wirklich große Lust auf das Buch. Bei mir wartet es auf dem Sub... Immer diese doofe Sache mit der Zeit >_<

    Lg ❤
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Micha! :)

      Das freut mich! :) Ja das kenne ich nur zu gut...es gibt einfach viel zu viele Bücher die man lesen möchte. Ein Vampir wie Edward müsste man sein, dann könnte man die ganze Nacht lesen. ;)

      ♥♥♥

      Löschen
  7. Hallo Nina :)

    Und nach deiner Rezension, sowie ich gesagt habe, wird das Buch sofort auf meiner Wunschliste laden und auch auf englisch! Möchte eh mehr englische Bücher lesen und wenn es gut verständlich ist, wird es zu meinem englischen SUB dazu waschen :)) Vielen Dank für die schöne Rezension, hast es toll beschrieben! Bin schon total gespannt es auch lesen zu dürfen :) Ich hab nur eine Frage, weil du ja sagst das im ersten Band sehr wenig Informationen preisgegeben werden, möchte man dann sofort den zweiten Band lesen um weiteres zu erfahren? Mich macht sowas immer total hibbelig :D

    Viele Grüße :)
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Lisa! :)

      Super, ich freu mich schon riesig auf deine Rezi und hoffe die Reihe kann dich genauso begeistern! ♥ Demnächst werd ich mir wohl auch ein paar englische Tipps von dir holen. ;) Hab mir ja auch vorgenommen wenigstens ein englisches Buch im Monat zu lesen. [Ich hoffe, das klappt :3]

      Jup, man will am liebsten gleich weiter lesen, also wäre es ratsam gleich den zweiten und dritten Band mitzubesorgen xD Ich hab die Trilogie schon vollständig im Regal und muss mich echt zusammenreißen vorher meine anderen begonenen Bücher zu lesen. ;)

      ♥♥♥

      Löschen
    2. Hallooo liebe Nina! :))

      Kann gut möglich sein, bin schon fleißig nach schönen englischen Büchern am suchen! Vorallem sind die englische Cover viel schöner, ist mir mal so aufgefallen! Hab jetzt noch zwei Bücher vor mir, danach werd ich auf jeden fall ein englisches anfangen :) Liest du im Moment eins?

      Okay, danke für den Tipp! haha Hab ich mir fast gedacht, dann werd ich direkt alle besorgen. Gibt es das Buch denn noch mit dem "Augen-Cover" ? Finde fast nur noch die neuen Cover von den Büchern! :(

      Liebe Grüße & einen schönen Sonntag :)) ♥♥

      Löschen
  8. Hi Nina!

    Mit dem Schreibstil ging es mir anfangs genauso. Aber irgendwann packt einen die Geschichte so sehr, dass man nicht mehr loslassen kann und unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Auch ich kann diese Reihe sehr empfehlen. Ich liebe es :) Das Buch und deine Rezi :)

    Liebe Grüße,
    Anna
    Life of Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Anna! :)

      Vielen Dank! ♥ Ich hoffe ja, dass die Folgebände genauso toll werden. Aber bei den Rezi's die ich bei dir schon gelesen habe, sind die Vorraussetzungen ja schonmal toll. ;)

      Liebste Grüße
      ♥♥♥

      Löschen
  9. Hey:)
    Das klingt interessant:) Vielleicht sollte ich mich mal an das Buch heranwagen :D
    Deine Rezi macht mir richtig Lust darauf :D

    LG Anna

    P.S.: Du benutzt 'Chinesisch' als Schwierigkeitsgrad? :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Anna! :)

      *gg* Chinesisch war so ziemlich das einzige Wort, dass mir eingefalle ist um auszudrücken wie absolut unverständlich das Englisch eines Buches für mich ist. ;) Dafür müssen zwar echt schwere Geschütze aufgefahren werden, aber wer weiß? Vielleicht stolpere ich ja mal über so einen Schmöcker.

      Schön, dass dir meine Rezi gefallen hat! :) Shatter Me kann ich dir nur ans Herz legen!

      Liebste Grüße
      ♥♥♥

      Löschen
  10. Danke für die tolle Rezi :)
    Ich habe das Buch auch über alles geliebt :D

    Auf Grund des schönen Blogs und auch das du englische Bücher liest, folge ich dir.
    Ich fange gerade auch wieder mit englischen Büchern an und bin gespannt, was du mir näher bringst :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sine! :)

      Super, dass dir mein Blog so gut gefällt. Ich freu mich immer, wenn mein Design und die Posts gut ankommen. :) Werd dir dann auch gleich einen Besuch abstatten!

      ♥♥♥

      Löschen