In Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen #15



 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

http://www.amazon.com/Alles-muss-versteckt-Wiebke-Lorenz/dp/3896674692

Ich lese gerade Alles muss versteckt sein von Wiebke Lorenz
und bin derzeit auf Seite 71 von 343.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

In den nächsten vier Tagen will Marie nicht mehr mit Dr. Falkenhagen sprechen.

 3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Wie schon beim letzten Mal stehe ich erst am Anfang meiner aktuellen Lektür und kann noch nicht viel dazu sagen. Auf den ersten siebzig Seiten lernt der Leser Maries momentanes Umfeld, die forensische Psychiatrie, kennen und durch spannende Rückblenden erfährt man auch schon Teile von Maries früherem Leben und ihrer schrecklichen Tat. Sehr spannend bis jetzt, mein Interesse ist also auf jedem Fall schonmal geweckt! Mal sehen, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.

Tipp: Nachdem die Diskussion aufkam einen Klappentext anzufügen, um das vorgestellte Buch besser kennen zu lernen, werde ich das oben gezeigte Cover zukünftig immer mit einem Link zur Amazon Seite des Buches verknüpfen. Somit könnt ihr problemlos nachsehen, ob meine aktuelle Lektüre auch etwas für euch wäre.


4. Legt ihr die Reihenfolge der Bücher die ihr als nächstes lest schon frühzeitig fest oder entscheidet ihr immer spontan was ihr als nächstes lest wenn ihr grade ein Buch beendet habt? 

Ich versuche jetzt schon seit ein paar Wochen mir eine Leseliste für jeden Monat zurecht zu legen, doch geklappt hat das bisher nicht. Am Ende entscheidet dann doch immer mein Bauchgefühl, was ich als nächstes Lesen möchte. Ich denke, ich werde es auch dabei belassen, denn wie man sieht bringt meine Planung ja nichts xD


Habt ihr eine fixe Leseliste? 
Und wie schwer fällt es euch nach dieser zu gehen?

Related Articles

21 Dünger dagelassen:

  1. Hallo Nina,

    dein Blog gefällt mir - schlicht, aber schön!!!
    Ist ja lustig, dass du auch eher deinen Bauch über die Lektüre entscheiden lässt - geht mir auch so. Das Leben ist oft genug viel zu durch geplant, da muss man gerade die Auswahl des Buches spontan treffen :D

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ich kenne bisher weder das Buch, noch die Autorin. Aber das klingt alles ziemlich interessant. Werde ich mir auf jeden Fall mal merken. :) Und bezüglich der Buchauswahl bin ich ganz auf deiner Seite und entscheide mich auch spontan.
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    bin auch glatt mal Leserin geworden. Schönen Blog hast du hier =)
    Das Cover von dem Buch ist hammer! Ich weiß nur nicht, ob es vom Genre her zu mir passt. Bei Thriller krieg ich meist vorher schon Panik. Nicht unbedingt das Genre, in dem ich mich am häufigsten bewege. ^^
    Wenn du eine Rezi geschrieben hast weiß ich sicher mehr =)

    Liebe Grüße
    Maria vom engelsmomente

    AntwortenLöschen
  4. Hey Nina,

    deine aktuelle Lektüre steht schon lange auf meiner Wunschliste. Bisher konnte ich mich nicht überzeugen, das Buch auch zu kaufen, weil ich tief in meinem Thriller-Down feststecke. Mal sehen, vielleicht gibt deine Rezension am Ende den Ausschlag. ;)


    Ich entscheide auch spontan. Beziehungsweise mein Bauch. Er hat in dem Punkt ein ziemliches Eigenleben und fragt mich meistens nicht nach meiner Meinung, sondern entscheidet ohne mich, welches Buch als nächstes gelesen wird. :D

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. Hey Nina,

    ich brauche meine Leseliste um keine Reziexemplare zu verschludern. Besonders bei ebooks ist das sonst so "aus dem Auge aus dem Sinn" und dann sind sie schnell vergessen. Aber ich war auch schon immer ein Fan von To-Do Listen ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Janina von
    Auszeit

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)

    Ich plane meinen Monat immer ganz grob durch, wenn ich Challenge-Bücher zu lesen habe oder eben Rezieemplare. In der Regel kann ich mich da auch ziemlich gut dran halten.
    Wenn ich keine Bücher habe, die ich lesen "muss", dann entscheide ich ganz spontan.

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    ein Buch das so gar nicht nach meinem Geschmack ist. Allein schon das Cover schreckt mich ab ^^ Hoffe aber das es dich überzeugen kann :)

    Ich habe seit Januar eine Leseliste, die lief wirklich super. Der Februar war dagegen ein FAIL, mal sehen wie der März wird. Aber ich gehe optimistisch an die Sache, da dieses mal sehr viele Rezi-Ex dabei sind.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich hab mich mal gleich zu der Beschreibung durchgeklickt, weil ich das Cover gut gemacht finde. Ich bin mir noch unschlüssig, vielleicht kaufe ich es mir - ich lese gleich mal die Blick ins Buch-Probe.
    Ich überlege mir immer die Bücher, die zu den Challenges passen, aber ich halte mich nicht so oft daran^^ meistens entscheide ich das dann doch spontan :)
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nina!

    wow, das Buch hört sich ja richtig interessant an - schon allein die Aufmachung. Es ist gerade direkt mal auf meine Wunschliste gelandet :o Bin gespannt, ob du es am Ende auch noch gut findest!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    deine aktuelle Lektüre hört sich super interessant an, auch wenn sie eher nicht in mein sonstiges Beuteschema passt.

    Liebe Grüße

    Nona

    AntwortenLöschen
  11. Hey (:
    Eine fixe Leseliste bringt für mich im Prinzip auch nichts, weil ich sowieso dann spontan Lust auf etwas anderes habe, und ich mir dann gar nicht erst die Mühe mach. :D Aber da ich für die Uni Lektüren habe und ich nebenher auch "für mich" lesen möchte, komme ich leider nicht drumherum. Lesen nach Plan ist anstrengend, mal schauen das noch so klappt. :D

    Liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen!!
    Das Buch klingt sehr spannend und ich schleich schon eine Zeitlang darum herum. Bin daher schon mal sehr gespannt auf deine Rezi :)

    Liebe Grüße
    Doris :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nina,

    das Buch habe ich auch auf meinem Reader liegen. Aber momentan finde ich überhaupt keine Lust dazu einen Thriller zu lesen. :-/

    Zur Zeit habe ich eine kleine Leseliste, aber meist entscheide ich spontan, welches Buch ich als nächstes lesen möchte.

    Liebe Grüße
    Caro
    Mein Beitrag :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nina :)

    mir hilft meine Leseplanung immer sehr. Aber vielleicht ist das für dich einfach nichts, vielleicht bist du ja ein reiner Bauchgefühls-Typ? ;) Ist eben nicht für jeden die optimale Lösung.
    Dein aktuelles Buch klingt übrigens unheimlich spannend. Bin auf deine Rezension gespannt :)

    Viel Spaß noch beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  15. Danke für den Link, das Buch klingt echt interessant :D Und die vielen positiven Rezensionen sprechen auch dafür. Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß damit!
    Ich habe keine Leseliste, ich wähle mein nächstes Buch auch immer ganz spontan aus :)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hey, superschöner Blog! ♥ Ich bin gerade durch Zufall darauf gestoßen und bin hin und weg.
    Das Buch klingt wirklich fantastisch :) Ist gleich mal auf die Wunschliste gewandert.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe meine Leselisten, und seit einem Monat gehe ich noch eine Ecke weiter und führe ein Lesejournal, in dem ich am Ende jeder Woche schon mal genau plane, was ich in der nächsten Woche lese und rezensiere. Ich drucke immer die Cover der Bücher aus und klebe sie schon mal ein, und dann muss ich mich natürlich auch daran halten. ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Nina,

    finde ich eine gute Lösung mit der Verlinkung des Bildes.
    Ich habe auch keine Leselisten. Die Bücher die ich mir grob vornehme, werden es dann meistens auch, aber manchmal rutscht ein komplett anderes Buch dazwischen auf das ich gerade Lust habe oder von dem mir Blogger gerade vorgeschwärmt haben und es bei mir schon monatelang auf dem SuB gelegen hat.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Hey Nina,
    der Klappentext deiner aktuellen Lektüre klingt seeehr spannend! Den Titel merke ich mir!
    Mein Bauchgefühl ist auch ein Bücherwürm. :D
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  20. hallo liebe Nina :),
    das Cover sieht absolut gruselig aus :o Dieses Kind mit den blutverschmierten Händen .. Da würde ich doch glatt auf das Genre Horror/Thriller tippen?! So gar nicht meins :D
    Ich hoffe trotzdem das dir das Buch gefällt ;)
    Du läufst gut ohne Liste - und ich mit :D

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Nina,

    leider kenne ich das Buch gar nicht, aber es klingt interessant!
    Das mit den Listen ist bei uns genauso! Ich mache mir immer welche und dann entscheidet aber schließlich immer mein Bauchgefühl:)

    LG Ilona

    AntwortenLöschen

© BookBlossom. Powered by Blogger.