In 4 von 5 Kolibris Bloomsbury Englisch Fantasy Sarah J. Maas

Throne of Glass



Throne of Glass 

Deutscher Titel: Throne of Glass, Die Erwählte
Reihe: Band 1
Genre: Fantasy, Jugendbuch 
Autor: Sarah J. Maas 
Verlag: Bloomsbury USA Children's 
Seiten: 432 
Kaufen?







Klappentext 

After serving out a year of hard labor in the salt mines of Endovier for her crimes, 18-year-old assassin Celaena Sardothien is dragged before the Crown Prince. Prince Dorian offers her her freedom on one condition: she must act as his champion in a competition to find a new royal assassin. Her opponents are men-thieves and assassins and warriors from across the empire, each sponsored by a member of the king's council. If she beats her opponents in a series of eliminations, she'll serve the kingdom for three years and then be granted her freedom. Celaena finds her training sessions with the captain of the guard, Westfall, challenging and exhilarating. But she's bored stiff by court life. Things get a little more interesting when the prince starts to show interest in her... but it's the gruff Captain Westfall who seems to understand her best. Then one of the other contestants turns up dead... quickly followed by another. Can Celaena figure out who the killer is before she becomes a victim? As the young assassin investigates, her search leads her to discover a greater destiny than she could possibly have imagined.


Rezension 

Erster Satz: After a year of slavery in the Salt Mines of Endovier, Celaena Sardothien was accustomed to being escorted everywhere in shackels and at sword-point. 

Celaena Sardothien ist die berüchtigtste Assassine Adarlans, doch jemand aus ihren eigenen Reihen hat sie verraten. Seither fristet sie ihre Zeit in dem Gefangenenlager Endovier, wo nur noch der Tod auf sie wartet. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde des Königs, auf und bietet ihr einen Deal an: Sie muss sich in einem Wettbewerb 23 vor Kraft strotzenden Gegnern stellen, um des Königs persönlicher Champion zu werden. Nach dem gewonnenen Wettkampf und dem Verrichten ihrer Dienste an der Krone, bekommt sie ihre Freiheit zurück. Die junge Kriegerin willigt ein und wird zum Palast des Königs gebracht. Doch dort wartet noch viel Schlimmeres als ihre 23 Gegner auf sie… 

Hinter Adarlans Assassine verbirgt sich eine junge Frau, die voller Geheimnisse steckt. Denn Celaenas Vergangenheit ist ein Mysterium, von dem der Leser in Band 1 nur einen Vorgeschmack mit sehr viel Vorfreude auf weitere Auflösungen serviert bekommt. Dafür lernt man Celaenas selbst sehr viel besser kennen. Die Assassine ist eine starke Heldin mit viel Temperament und einer frechen Zunge. Eine Protagonistin, die meinen Geschmack mit ihrem Auftreten voll und ganz treffen konnte und die nun ganz sicher zu meinen liebsten weiblichen Charakteren der Bücherwelt zählt! Libraries were full of ideas–perhaps the most dangerous and powerful of all weapons. - Celaena In Celaenas Geschichte tummeln sich auch einige Nebencharaktere, die gemischte Gefühle in mir weckten. Hier möchte ich nur auf zwei genauer eingehen: Chaol und Dorian. Wie in den meisten Fantasy-Jugendbüchern ist auch hier Potential für eine Dreiecksbeziehung vorhanden, die uns aber zumindest in Band 1 noch ersparrt bleibt

Chaol Westfall ist der Captain der Leibwache des Königs und der Mann den Celaena zuerst zu Gesicht bekommt. Natürlich misstraut er Adarlans Assassine zu Beginn der Geschichte und wir lernen ihn als eher kalten, zurückhaltenden Mann kennen, der mit Worten sehr sparsam umgeht und seine Geheimnisse für sich behält. Mit der Zeit baut er ein fragiles Vertrauen zu Celaena auf, der Leser lernt ihn besser kennen und erhält auch Einblicke in seine Gefühlswelt. Ich empfand Chaol als einen wunderbar angenehmen Charakter, den ständig eine geheimnisvolle Aura umgibt. Wenn er einmal in einen Dialog mit Celaena gerät, dann verzaubert er mit den richtigen Worten zur richtigen Zeit. Chaol hat den Jackpot meines Leserherzchens still und heimlich geknackt und mich schneller auf seine Seite gezogen, als mir lieb war. 


“No matter what happens," she said quietly, "I want to thank you." Chaol tilted his head to the side. "For what?" Her eyes stung but she blamed it on the fierce wind and blinked away the dampness. "For making my freedom mean something.” - Celaena and Chaol 

Prinz Dorian hingegen konnte mich mit seinem Charme nicht ganz überzeugen. Er belegt die übliche Rolle des Thronfolgers, der sich seine Frau nicht aussuchen kann, ständig unter dem Druck seines angsteinflößenden Vaters steht und bereit sein muss jeden Moment die Krone aufgesetzt zu bekommen. Diese drückte für mich allerdings ein wenig zu fest auf sein Köpfchen, denn er kommt hin und wieder sehr arrogant rüber und ein kleiner Womanizer ohne Gewissen scheint er auch zu sein. Eigentlich die Sorte Mann, von der sich jede vernünftige Frau fernhalten sollte! Trotzdem hat Dorian auch durchaus liebenswerte Seiten an sich gezeigt. Noch bin ich mir absolut nicht sicher, ob man ihn tatsächlich ernst nehmen kann. Auf seine Entwicklung in den Folgebänden bin ich also dementsprechend gespannt! 


In the garden, the Captain of the Guard stared up at the young woman's balcony, watching as she waltzed alone, lost in her dreams. But he knew her thoughts weren't of him. - Chaol 

Den Weltenaufbau und die Konflikte zwischen den verschiedenen Königreichen sind sehr spannend dargestellt und kommen nicht zu kurz. Die Magie spielt trotz ihres nur sporadischen Vorkommens im ersten Teil der Reihe eine große Rolle und wird hoffentlich in den Folgebänden noch mehr Einfluss auf die Handlung nehmen. Erilea selbst empfand ich als eine sehr interessante Welt, auf die ich mich zu Entdecken schon freue. Vor allem das Volk der Eyllwe hat mich sehr gereizt, denn sie sprechen sogar eine andere Sprache und sind gerade in einer sehr verzwickten Lage. Aber mehr dazu erfahrt ihr dann im Buch. Schade fand ich nur, dass die Action im ersten Drittel des Buches noch etwas ausblieb. Spätestens im zweiten Drittel der Geschichte ändert sich das aber schlagartig und es wird auch ein wenig blutiger. 


Sometimes, the wicked will tell us things just to confuse us–to haunt our thoughts long after we've faced them. 

Die Kapitel des Buches sind teilweise sehr kurz und bestehen nur aus wenigen Seiten. Das konnte mich während des Lesens sehr begeistern und anspornen, denn ich lese englische Bücher immer ein wenig langsamer als deutsche und so kam es mir so vor, als käme ich sehr schnell voran. ;) Für Englisch-Leseeinsteiger ist das sicherlich auch ganz praktisch, wenn man mal weniger Zeit hat oder einen kleinen Ansporn braucht. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm. Manchmal kommen kleine Kapitel oder Passagen aus der Sicht von Nebencharakteren wie Prinz Dorian, Chaol oder Nehemia vor, was einen besseren Einblick in deren Gefühlswelt liefert und auch Einblicke in die Pläne des Königs gibt. 


Cover 

Ich habe die Reihe als Hardcover zu Hause und diese geben wirklich etwas her! Celaena ist auf der Rückseite übrigens nochmal von hinten abgebildet, was ich sehr gelungen fand. Überhaupt gefällt mir die Darstellung der Protagonistin sehr gut. Die Abbildung des Buches wird dem Hardcover absolut nicht gerecht, denn hat man das Buch in der Hand, sieht man erst, wie schön die Farben um Celaena leuchten und die schöne, silberne Schrift wurde auch geprägt. Ein Schmuckstück im Bücherregal! 


Fazit 

Ein wundervoller Auftakt einer neuen Fantasyreihe, die mit einer feurigen Protagonistin und einem schönen Weltenaufbau überzeugt! Obwohl mich die Geschichte um Celaena packen konnte, waren einige Aspekte doch etwas vorhersehbar und ich hätte mir zu Beginn mehr Action gewünscht, weshalb ich dem Buch gerne noch etwas Luft nach oben lassen möchte. Denn ich bin mir sicher, dass in Band 2 noch so einiges auf den Leser zukommen wird und freue mich schon sehr darauf wieder in Erelia eintauchen zu können!

 
4 von 5 Kolibris 




Hier gehts zu Band 2

 

Related Articles

10 Dünger dagelassen:

  1. Hallo Nina,
    eine sehr schöne Rezi :) Throne of Glass steht jetzt schon sehr lange auf meiner Wunschliste, und du hast mich soeben noch mehr angespornt, es zu lesen. Ich muss sagen, dass mir die englische Ausgabe viiiel besser als die deutsche gefällt. Das Cover finde ich super, ganz Assassinen-like einfach :)

    Liebste Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nina ^^

    Ich bin jetzt ein paar Mal über das Buch gestolpert und konnte nie wirklich etwas damit anfangen. Danke, dass Du mit Deiner Rezi ein wenig Licht ins Dunkle bringst - es wandert auf meine Merkliste ♥

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende ♥
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Nina :)

    Zufälligerweise hat eine Freundin gestern Abend mit diesem Buch angefangen und es hat mir nichts gesagt. Jetzt hab ich deine Rezi entdeckt und musste doch direkt mal reinschauen. Du hast mir echt einen guten Einblick beschert und mich neugierig auf die Welt, aber vor allem auf die Protagonistin gemacht. Ich denke, dass dies das nächste Buch sein wird, dass ich mir kaufen werde. Und dann natürlich auch in Hardcover, wenn sie so schön aussehen :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina :)
    Dieses Buch möchte ich schon länger lesen und deine Rezension hat mich überzeugt, es auf den vordersten Platz der Wunschliste zu setzen. Ich werde es mir wahrscheinlich bald auch kaufen. :)
    Liebste Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nina :)

    vielen dank für die wundervolle Rezension. Ich überlege ja schon länger, dieses Buch zu lesen, gerne auch auf englisch, und du hast mir gerade nochmal so richtig Lust darauf gemacht und mich überzeugt, dass es nicht mehr all zu lange auf meiner Wunschliste versauern darf ;).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  6. Yay du magst es auch ^-^ Ich mochte das damals riiiichtig gerne, habe vor einiger Zeit den zweiten gelesen fand den aber leider nicht ganz so supii, weil das irgendwie voll ernst wurde und es nicht ganz in die Richtung ging, die ich mochte *seufz* Aber die meisten sind von der Fortsetzung sogar nicht begeisterter (:

    AntwortenLöschen
  7. I loved this book so much, and I'm glad you did too!! :)

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste. Ich werde es aber wahrscheinlich auf Deutsch lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Caro ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich freu mich auch schon auf Band 2 - heute gerade bestellt XD
    Unsere Rezensionen sind sich ja fast ähnlich ;)

    LG N9erz
    http://nothingbutn9erz.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  10. Das Buch reizt mich schon länger, die Frage für mich war dann nur deutsch oder englisch.
    Die kleinen Kapitel hören sich gut an, da ich beim englisch lesen eh sehr langsam bin^^

    AntwortenLöschen

© BookBlossom. Powered by Blogger.