Meine Blogger- und Lesevorsätze 2016

Jedes Jahr setze ich mir Lese- und Bloggerziele, die ich versuchen werde einzuhalten. Ob ich meine Vorsätze des letzten Jahres erreicht habe, werdet ihr in meinem Jahresrückblick erfahren. Heute möchte ich euch meine Ziele für 2016 vorstellen. 

Lesen. 

  1. Mein GR Ziel habe ich mir auf 100 Bücher gesetzt. Letztes Jahr habe ich festgestellt, dass diese Zahl für mich ziemlich hoch ist, auch wenn sie einigen Bloggern sicher als ein Klacks erscheint. Deshalb: Drückt mir die Daumen!  
  2. Mein SUB ist in letzter Zeit sehr gewachsen, deshalb möchte ich mehr Ordnung in diesen noch ungelesenen Bücherstapel bringen und mir eine Liste zulegen, die alle Schmöker säuberlich aufführt. 
  3. Um weiteres Anwachsen des SUBs zu verhindern, habe ich auch schon einige Überlegungen angestellt, wie ich diesen das Jahr über relativ klein halten kann. Wie geht ihr mir eurem SUB um? Habt ihr Vorschläge für mich?
  4.  Mein Plan beinhaltet außerdem, einige Reihen endlich abzuschließen
  5. Ich möchte gerne wieder etwas offener sein und mich in verschiedenen Genren bewegen. Zusätzlich habe ich mir vorgenommen, mich nicht mehr zu sehr von negativen Rezensionen abschrecken zu lassen und mich auf die Suche nach nur wenig gehypten Büchern zu machen, die mehr Aufmerksamkeit verdienen. ;)

Bloggen. 

  1. Ich möchte gerne meine Social Media Accounts ein wenig auf Vordermann bringen und plane auch einige Veränderungen für deren Aufmachung.
  2. Grundsätzlich feile ich immer an meinem Design und möchte dieses Jahr eine Lösung dafür finden, die mir auf längere Sicht gut gefällt und benutzerfreundlich ist.
  3. Deshalb plane ich auch, meine Fotos ein wenig schöner zu gestalten. Mit meiner recht alten Kamera sicher eine kleine Herausforderung. 
  4. Ich muss meiner Let's Talk About Rubrik wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Es ist mir immer eine Freude mit euch zu diskutieren und mich über verschiedene Themen mit anderen auszutauschen. Das habe ich letztes Jahr leider ein wenig vernachlässigt. 
  5. Den Spaß an der Sache nicht verlieren! Bloggen soll schließlich ein Hobby sein, dem ich gerne nachgehe und das mich nicht unter Druck setzt.

Veränderungen, die ich schon getroffen habe:

  1. Über die Feiertage bin ich endlich dazu gekommen, meine Labels neu zu sortieren.
  2. Momentan arbeite ich an meiner Rezensionsübersicht. So ganz klappt das leider noch nicht aber ich feile gerade an einer Lösung. 


Habt ihr euch auch Ziele für das neue (Blogger)Jahr gesteckt?
Und wie ging es euch mit den Vorsätzen aus dem letzten Jahr?



Kommentare:

  1. Huhu,

    das sind doch schöne Vorsätze!

    Ich drücke dir die Daumen, dass das alles klappt. Wie du schon sagst, es ist ein Hobby und darf nicht zum Stress werden.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    Ich mag Vorsätze total gerne. Wenn man nach einem halben Jahr schaut, was daraus geworden ist und ach, das macht mir immer viel Spaß! Und deine Vorsätze finde ich wirklich cool! Toi toi toi, dass du sie alle einhälst! :)
    Viele Grüße, Denise (Ps: Ich wünsche dir viel Gesundheit, Glück, Spaß in 2016!! <3)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Denise!

      Ich hab die auch sehr gerne. Für mich bedeuten sie auch gar keinen Stress, sondern sind eher eine kleine Hilfestellung. Mal sehen, ob ich alles einhalte. Vielen Dank fürs Daumen drücken und deine lieben Wünsche! :)

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  3. Hey Nina,
    ich habe dieses Jahr keine richtigen Vorsätze, könnte deine aber genau so übernehmen ;) 100 Bücher wären mir aber doch ein paar zu viele, 75 würden mir schon genügen. Mein SUB ist auch am platzen, ich mache jetzt erst mal Project 10 Books und danach gucke ich weiter.

    Liebe Grüße, Anto ♥
    www.itswastedtime.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Antonia!

      Ich drück dir die Dauen für deine 75 Bücher! Auch eine recht hohe Zahl die du dir da vorgenommen hast. ;) Project 10 Books werd ich mir gleich ansehen, danke für den Tipp!!

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  4. Hallo Nina!

    Ich finde deine Vorsätze sowohl fürs Lesen auch als fürs Bloggen toll! Ich hab auch verschiedene Excel-Tabellen, um noch die Übersicht zu behalten - über meine Bücher, die ich im Regal habe und die, die ich gelesen habe. Außerdem erleichtert das die Arbeit für die Jahresbilanz immer ungemein :)

    Wahrscheinlich hab ich dich das schon mal gefragt, aber mit welchem Programm zauberst du deine Designs? Sie gefallen mir total gut, ich bin sogar richtig neidisch ;) Ich kenn mich leider mit HTML etc. nicht sonderlich gut aus, aber bestimmt gibt's da auch einfachere Lösungen.

    Alles Liebe und ich drück dir die Daumen für deine Vorsätze!
    Doris ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doris!

      Fleißig, fleißig! Ein guter Tipp die Liste auf Excel zu machen. Da wird alles noch viel übersichtlicher, als handschriftlich. Wegen dem Design habe ich dir schon eine Mail geschickt. ;) Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  5. Hallo Nina,

    ich hoffe, dass du nicht zu sehr an deinem Design feilen möchtest. Es gefällt mir sehr gut. Besonders die Pastelltöne finde ich total ansprechend. Das Problem mit der alten Kamera kenne ich. Oft mache ich mehrere Bilder, damit ich verschwommene oder nicht so gut belichtete Fotos aussortieren kann :o)

    Zu deiner Frage zum SUB: Ich handhabe das so: Bei mir gibt es einen SUB-Stapel auf dem Nachttisch. Immer wenn er in eine bedrohliche Höhe gerät, so dass ich merke, dass er anfängt zu schwanken, darf kein Buch mehr oben drauf. Manchmal verfolge ich auch einfach konsequent das Ziel mich erstmal durch diese Bücher zu lesen und alle Wunschbücher auf die Wunschliste zu setzen. Wenn dann kein Buch mehr dabei ist, was ich gerade lesen möchte, dann blättere ich die Wunschliste durch und schaue, ob ich mir was davon gönne :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja!

      Vielen Dank für dein Lob! Ganz viel möchte ich nicht mehr ändern, aber ein paar Kleinigkeiten gibt's immer. ;) Und auch vielen lieben Dank für deinen SUB Tipp!

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  6. Hi und erstmal noch ein frohes neues Jahr!:) Ich bin auch schon am Überlegen, was ich mir dieses Jahr für Lese-& Bloggerziele setze. Ich möchte auf jeden Fall wieder mehr als stiller "Mitleser" sein und mich mit anderen über Kommentare austauschen. Dass ich nun ein Smartphone hab, setz ich das auch gleich mal in die Tat um;)
    100 Bücher ist der Wahnsinn! Eine Zahl, die ich irgendwann auch mal erreichen möchte. Aber vorerst drücke ich dir die Daumen, währrend ich mal noch bei der Hälfte bleibe.
    Für den SuB hab ich leider auch keinen ultimativen Tipp. Ich setze mir immer eine Grenze beim SuB und wenn die überschritten ist, darf ich mir eben keine neuen Bücher holen.
    Dein Design finde ich übrigens auch ohne Neuerungen schon wundervoll und ich freue mich immer über schöne Fotos;)

    Liebste Grüße
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Eli!

      Vielen Dank, dir auch ein schönes neues (Blogger)Jahr 2016! Ich drück dir ganz fest die Daumen für deine Ziele im neuen Jahr und würde mich sehr freuen in Zukunft wieder mehr mit dir über Bücher und alles was uns sonst so interessiert zu plaudern. :)

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  7. Schöne Ziele, die du dir vorgenommen hast! Ich habe mir nur verschiedene Bücherrubriken vorgenommen, um etwas in meinem SuB auszusortieren. Und natürlich habe ich mir vorgenommen einfach viel viel weniger Bücher zu kaufen. Deshalb mache ich bei einer 5-Books-Challenge mit. Da darf ich mir leine Bücher kaufen, bis ich die fünf ausgewählten Bücher gelesen habe ;) Mal gucken, wie das funktioniert..
    Ich hoffe, du bekommst deinen SuB in den Griff und findest eine Möglichkeit, die für dich funktioniert!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Meiky!

      Ich drücke auch dir ganz fest die Daumen, für deine Blogger- und Leseziele im neuen Jahr! Die 5 Books Challenge ist ein guter Tipp, vielleicht mache ich da auch gleich mit. ;)

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  8. Da hast du dir aber einiges vorgenommen :D
    Ich persönlich lasse das ja mit den Zielen und Vorsätzen meistens, weil die mich nur unter Druck setzen und dazu führen, dass ich bockig werde und gar nichts mehr mache :D Da warte ich lieber, bis die Motivation mich überkommt. Was sie zum Glück mehrmals im Jahr auch zuverlässig tut.
    100 Bücher finde ich auch sehr viel - das ist ungefähr doppelt so viel wie ich im Jahr schaffe. Ich bewundere (und beäuge kritisch) da auch immer andere Blogger, die um die 10 Bücher pro Monat lesen. Das schaffe ich beim besten Willen nicht. Meine Daumen sind also für dich gedrückt :)
    Mit meinem SUB gehe ich wie folgt um: erreicht er eine zweistellige Zahl, kaufe ich keine Bücher mehr, bis wieder ein bisschen abgebaut ist. Da muss ich konsequent sein, denn wie viele andere neige auch ich zum hamstern. Der Pro-Tipp von mir lautet also: rechtzeitig unterbinden. So schwer das auch manchmal ist :D

    Auf jeden Fall wünsche ich dir ein wundervolles neues Jahr, in dem du alle deine Vorsätze verwirklichen kannst! :)
    Liebste Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mel!

      Das kann ich verstehen. Früher hatte ich es auch nicht so mit Vorsätzen, aber mittlerweile brauche ich sie schon fast, um die Dinge die ich anpacken möchte wirklich zu schaffen. :)

      Vielen Dank fürs Daumen drücken. Ich hoffe wirklich, dass ich es diesmal hinbekomme meine 100 Bücher zu lesen. Da ich aber auch einige Schullektüren im neuen Semester schaffen soll, wird das hoffentlich klappen. ;)

      Vielen lieben Dank auch für deinen Tipp! :D Ich hoffe, dass ich nicht in den zweistelligen Bereich mit meinem SUB komme. So weit ist es zum Glück noch nicht. ;)

      Auch dir ein bezauberndes neues Jahr und wieder viele schöne Lesestunden. :)

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  9. Hallo Nina!
    Frohes neues Jahr wünsche ich dir :)
    Das klingt nach einem großen Plan und ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Ähnlich wie du mag ich mein Leseverhalten und meinen Blog ein wenig strukturierter gestalten, mal schauen wie das klappt.

    Mein SUB war nie so groß, als dass ich immer ein "Problem" mit ihm hatte. Manche Bücher lagen mal länger, mal kürzer drauf, aber ich denke, die Lösung ist einfach sich von der Stimmung leiten zu lassen. Wenn keines der Bücher dadrauf gerade deine Lesestimmung trifft - dann lass es lieber und warte noch ein bisschen. Sich deswegen Druck zu machen bringt nichts, finde ich :)
    Auch wenn es natürlich nicht gut für den Geldbeutel ist, ständig Bücher zu kaufen und sie nie zu lesen haha. Aber vielleicht sollte man dann einfach schauen, dass man ein wenig darauf achtet nicht zu viele Bücher zu kaufen - es klappt zumindest bei mir. (Meistens. :D)

    Liebe Grüße ♥
    Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sanne!

      Vielen Dank, auch dir ein schönes Neues. :) Ich drücke dir auch die Daumen, dass dein Vorhaben klappt. Hoffentlich schaffen wir es alle beide. ;)

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  10. Hallo Nina,

    bloß nicht zu viel am Design verändern - es gefällt mir sooo gut!
    Für den SuB Abbau habe ich mcih dieses Jahr der SuB Abbau Extrem CHallenge angeschlossen und bin mal gespannt, wie das klappt. Vielleicht wäre sie für dich ja auch was?
    Ganz viel Erfolg bei deinen Vorsätzen!

    Viele liebe Grüße
    Ciri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Lob und deinen Tipp Ciri! :) Ich wünsche dir auch ganz viel Erfolg bei der SuB Abbau Extrem Chalenge.

      ♥♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  11. Hi Nina,

    hauptsache du verliert nicht den Spass. Alles andere ist doch zweitrangig.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nina,
    das sind interessante Ziele! 100 Bücher sind echt eine große Menge, ich habe mir dieses Jahr weniger vorgenommen weil es sonst zu stressig für mich wird!
    Zum SuB: Ich habe dieses Jahr vor erst wieder ein Buch zu kaufen wenn ich dafür min. 2 Bücher von meinem SuB gelesen habe. Damit schrumpft der SuB dann hoffentlich ein bisschen! ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Sag mal wie heißt du auf Goodreads? :)
    Mein Ziel hab ich dieses Jahr auf 33 Bücher gesetzt und bis jetzt scheint es ganz machbar, weil ich so viel lese, aber das wird wohl kaum das ganz Jahr anhalten ^-^
    Ich verstehe nicht ganz was alle so mit dem SuB haben. Ist es nicht schön eine große Auswahl zu haben und nach Lust entscheiden zu können, welches Buch man lesen möchte anstatt auf eine kleine Auswahl beschränkt zu sein.
    Mittlerweile lese ich keine Rezensionen mehr zu Büchern, die ich unbedingt lesen möchte, weil ich davon beeinflusst werde und das eigentlich nicht möchte ^-^
    So ein richtiges Ziel habe ich mir nicht gesetzt, aber ich würde gerne mehr bloggen, wobei ich bezweilfe das zu schaffen. Komme während der Schulzeit schon kaum zum Lesen ._.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nina,

    100 Bücher bleiben, obwohl ich viel lese, erstmal unereichbar für mich. Ich bin schon auf meine 75 Bücher in 2015 enorm stolz und habe mir für 2016 70 Bücher vorgenommen, doch da dieses Jahr sehr lern- und prüfungsintensiv sein wird, weiß ich nicht, ob ich das schaffe... aber ich möchte mich da auch gar nicht zu sehr unter Druck setzen, denn das Lesen soll ja ein geliebtes Hobby bleiben und keine Pflicht.

    Was ich dir bezüglich deines SuBs raten kann? Kaufe keine Bücher! Ich bin stolz darauf, dass ich letztes Jahr nur ein einziges Buch für mich selbst gekauft habe. Es ist einfacher, als ich dachte. Leider ist mein SuB dadurch trotzdem nicht wesentlich geschrumpft, denn ich habe die örtliche Bibliothek ziemlich häufig frequentiert. Aber immerhin ist er nicht gestiegen :o)

    Ich bin übrigens Leserin bei dir geworden. Mir gefällt dein Design sehr gut und ich finde nicht, das du daran noch großartig feilen musst. Aber natürlich ist es dein eigenes Empfinden, was zählt.

    Liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen

/ * BACK TO TOP