Let's Talk About #8

...ist ein Format in dem ich euch sonntags über Themen berichte die mich gerade bewegen, oder interessante Entdeckungen vorstelle, die ich gerade gemacht habe. Hin und wieder schleichen sich vielleicht auch ein paar kreative Werke von mir hinzu. Meist geht es aber auch hier um Bücher. Lasst euch einfach überraschen. ;) 



Signierstunde mit Nicholas Sparks


Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn kam der Meister der Liebesgeschichten nach Wien. Nicholas Sparks nahm sich über eine Stunde lang Zeit Bücher zu signieren und Fotos von sich knipsen zu lassen. Die Chance den Autor meiner liebsten Geschichten fürs Herz persönlich zu treffen konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und war deshalb selbstverständlich auch vor Ort. Von der Veranstaltung habe ich nur durch Zufall erfahren: Ein Mädelsabend war geplant und was eignet sich dazu besser, als die neue Buchverfilmung von Sparks The Choice im Kino anzusehen?! ;) Als ich gerade nach dem Starttermin des Films suchte, öffnete sich ein neues Fenster mit der Ankündigung, dass der Autor am 03.03. im Thalia an der Mariahilferstraße Autogramme geben würde. Ich hab mich riesig gefreut und mir natürlich gleich im Kalender vermerkt, dass ich da unbedingt hin muss!!




Am besagten Tag war ich zur Sicherheit schon eine Stunde früher vor Ort und das war auch gut so, denn die Schlange wartender Fans reichte bereits durch das ganze Gebäude und später sogar bis hinaus auf die Straße! Nach einiger Wartezeit ging es auch schon los und sehr zügig voran. Herr Sparks signierte mein mitgebrachtes Büchlein Kein Ort ohne dich (Rezension) und ich durfte auch ein Foto von und mit ihm machen. Für ein Gespräch reichte die Zeit leider nicht, aber zumindest wurde ich ein schüchternes "It's so nice to meet you" los und bekam ein nettes Lächeln und die Antwort "Oh Thank you, it's nice to meet you too. Have a good evening!" zurück.



In der Filiale wurde auch kräftig die Werbetrommel für sein neuestes Buch Wenn du mich siehst gerührt. Das Büchlein ist bereits bei mir eingezogen und von der Veranstaltung ging noch die englische Ausgabe von Das Leuchten der Stille mit. Für mich hat sich dieser Abstecher in die Hauptstadt auf jeden Fall ausgezahlt, denn ich freue mich immer noch riesig über die Unterschrift und die neuen Bücher. Schön, einen so berühmten Autor einmal live und in Farbe zu sehen! 

Wart ihr auch schon auf einer Signierstunde von Nicholas Sparks oder einem anderen Autoren? Wie gefallen euch seine Bücher und Filme? 

Kommentare:

  1. Hallo Nina!

    Hey gratuliere! Freut mich sehr, dass es ein schöner Tag gewesen ist! :) Wenn ich das gewusst hätte...
    Ich selbst habe von ihm nur "The Notebook" gelesen, aber jeden Film gesehen. Da er sie selbst produziert, werden sie wohl nahe am Buch sein oder? Neben "The Notebook" ist mein absoluter Lieblingsfilm "Kein Ort ohne dich" *hach* *seufz* *soschön*

    Ich war bislang auf einer Signierstunde von Karen Roseund auch bei der LoveLetter-Convention letztes Jahr konnte ich eine Menge signierter Bücher mitnehmen. Ein paar andere signierte habe ich leider nicht "vor Ort" erhalten, sondern von den Autoren per Post bekommen, aber deshalb hab ich nicht weniger lieb :D

    Ich freu mich auf jeden Fall immer über Signiertes, egal ob Buch, Lesezeichen oder sonst was. Wenn man die Autoren dann auch noch persönlich treffen kann, ist das natürlich noch mal ein großer Pluspunkt.

    Alles Liebe, Doris

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich echt voll für dich :) ich selber bin super neidisch. Ich hätte auch gerne eins :(

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina,
    ich bin ganz neidisch, ich liebe seine Bücher und auch die Filme, die auf seinen Geschichten beruhen. Schön, dass du ihn treffen konntest und jetzt sogar ein signiertes Buch von ihm besitzt. :)
    Liebste Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Na, da hast du aber was tolles erlebt! Ich habe hier mehrere Bücher von Sparks rumliegen, bin aber noch nie zum Lesen gekommen. Hab vor einer Ewigkeit mit "The Rescue" angefangen und irgendwie kam mir so viel dazwischen, dass ich nicht weitergelesen habe. :( Dafür habe ich aber ein paar Filme gesehen. Aber da Bücher nun mal immer viel besser sind, muss ich endlich wieder weiterlesen! :D
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nina :)

    Das signierte Buch sieht wirklich super aus, da wird man glatt ein bisschen neidisch! Hört sich nach einem tollen Erlebnis an und ich freue mich, dass du so eine schöne Erfahrung machen durftest :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  6. Hey Nina,

    ich muss unbedingt ein Buch von Nicholas Sparks lesen. Danke für diesen interessanten Beitrag und herzliche Ostergrüße,

    Nisnis http://nisnis-buecherliebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    wow, das war bestimmt echt toll! Ich liebe die Bücher von Nicholas Sparks schon seit Jahren und hätte ihn auch soo gerne getroffen. Ist ja toll, dass er so nett antwortet! Vor allem bei dem Ansturm wäre ich wahrsch nur noch genervt ;)
    Bin richtig neidisch, weil ich vorher von nichts gewusst habe, sonst wäre ich nach Wien oder Hamburg/Köln gereist =/ Hoff kommt er nochmal...
    Viel Spaß mit seinen Büchern! Auf engl sind sie auch leicht zu lesen.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nina,

    leider war ich noch nie bei einer Signierstunde. Dafür befindet sich in meinem Haus eine Autogrammkarte meiner Lieblingsband (die Karte gehört meiner Schwester._.).
    Auch wenn ich noch nie etwas von Nicholas Sparks gelesen habe und seine Bücher mich nicht wirklich ansprechen, ist es für dich ja unglaublich toll, dass dein Buch signiert wurde.

    LG
    Veronika

    AntwortenLöschen

/ * BACK TO TOP