In Blanvalet Gemeinsam Lesen Terry Brooks

Gemeinsam lesen #47

hosted by Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Die Shannara Chroniken: Das Schwert der Elfen
von Terry Brooks und bin auf Seite 103 von 672. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Das grelle Sonnenlicht stach ihm in die Augen, als er wahrnahm, dass er auf dem Rücken im hohen Gras lag.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Nach der ersten Staffel der Serie Die Shannara Chroniken musste ich zur Buchvorlage greifen. Da ich aber nicht die Geschichte der Serie nochmal lesen wollte, griff ich zur Vorgeschichte der Saga. Obwohl ich mit über hundert Seiten noch nicht sehr weit bin, konnte mich die Geschichte sofort fesseln. Das ist Fantasy der "alten Schule"!! Man fühlt sich sofort als Teil der Geschichte und der Schreibstil ist märchenhaft und ausführlich. Bisher liebe ich das Buch einfach total! Hoffentlich geht's so weiter...

4. Beeinflusst es deine Kaufentscheidung positiv oder negativ, wenn ein Buch als Einzelband, Trilogie, Tetralogie oder als Reihe angelegt ist? Wenn ja, warum?

Einzelbände empfinde ich, in dem Meer aus Reihen und Trilogien, die mittlerweile auf dem Büchermarkt sind, als sehr erfrischend. Aber auch gegen Trilogien und Tetralogien habe ich absolut nichts einzuwenden, sofern die Geschichte wirklich darauf ausgelegt wurde und keine unnötigen Längen entstehen. Reihen sehe ich als eher problematisch an. Solange sich die Anzahl der Bände in Grenzen hält, greife ich gerne dazu. Ufert das Ganze aber aus und schreibt der Autor über 10 Bücher, so schreckt mich dies eher ab.


Was sagt ihr zur großen Reihenfrage?
Und in welchem Büchlein schmökert ihr gerade?


Related Articles

7 Dünger dagelassen:

  1. Guten Morgen

    Ah, solche Fantasy mag ich auch. Muss mir das Büchlein wohl doch genauer ansehen.

    Mir ist egal, ob ein Buch ein Einzelband oder eine Reihe ist, wenn ich es haben will, hol ich es mir ;-)

    HIER mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nina,

    ahh ja, "Shannara". Ich muss darüber schmunzeln, dass die Reihe momentan durch die Blogs tingelt, denn meine Mutter verfolgt sie schon seit etwa 20 Jahren. Eines schönen Tages möchte ich sie auch noch lesen, aber erst, wenn der Hype wieder etwas abgeflaut ist. ;)
    Übrigens finde ich das hinsichtlich deiner Antwort auf Frage 4 etwas lustig, denn "Shannara" umfasst weit mehr als 10 Bände. :D
    Mir macht es nichts aus ob Einzelband, Reihe oder Trilogie. Jedes Buch erhält die gleiche Chance. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es ganz ähnlich. Nur bei Krimis zum Beispiel, ist es mir egal, da es dort ja auch nicht wirklich eine Rolle spielt, in welcher Reihenfolge man die Bücher liest.

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    Deiner Meinung zu Reihen kann ich nur zustimmen. Ich freue mich auch immer wieder wenn das Buch keine Fortsetzung hat.

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen :)

    Ich muss die Serie mal weiterschauen, gerade hänge ich bei Akte X fest :D

    Ich bin eher ein Verfechter dieser ständigen Reihen, die derzeit so aus den Böden der Jugendliteratur schießen :/ Auf Biegen und Brechen muss gefühlt aus allem eine Reihe gemacht werden, Einzelbände sind da schon eine Rarität :/

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,

    die Serie Shannara finde ich auch ganz toll, jedoch habe ich nicht wirklich Lust, dass Buch zu lesen.
    Ich persönlich kaufe mir lieber Einzelbände. Auch wenn Trilogien und Reihen auch ihre Vorzüge haben, bin ich motivierter einen Einzelband zu lesen.

    LG
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Nina :)

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bisher weder die Serie geschaut, noch die Bücher gelesen habe! Aber mein Papa hat mir die Serie wärmstens empfohlen, also werde ich mich in naher Zukunft wohl doch mal darüber hermachen ;) Auf jeden Fall freut es mich, dass dich das Buch so fesseln konnte. Ich hoffe dich hat der Schluss nicht enttäuscht und bin schon gespannt auf deine Rezension ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen

© BookBlossom. Powered by Blogger.